english

Profitraining - Trainingsplan

ZEITGENÖSSISCHES TANZTRAINING 1

Anmeldung

mit wechselnden Dozent*innen
montags, 10 - 11.30 Uhr

Das zeitgenössische/moderne Tanztraining bietet eine vielfältige Einstimmung im eigenen Körper und mit dem Raum an. Koordination, Kraft, Beweglichkeit und Flow werden mit der bewussten Nutzung der Schwerkraft als Grundelemente des Trainings eingesetzt. Unsere Dozentinnen präsentieren ihre individuellen Bewegungsvokabulare und entwickeln durch Tanzabfolgen sowie Improvisationsphasen diese gemeinsam mit den Teilnehmer*innen. 

Kosten & AnmeldungEinzelstunde (90 Min): 10,- €, ermäßigt 5,- € / Anmeldung via Mail oder Homepage /

Betreff: Zeitgenössisch

ZEITGENÖSSISCHES TANZTRAINING 2

Anmeldung

mit wechselnden Dozent*innen
donnerstags, 10 - 11.30 Uhr

Das zeitgenössische/moderne Tanztraining bietet eine vielfältige Einstimmung im eigenen Körper und mit dem Raum an. Koordination, Kraft, Beweglichkeit und Flow werden mit der bewussten Nutzung der Schwerkraft als Grundelemente des Trainings eingesetzt. Unsere Dozentinnen präsentieren ihre individuellen Bewegungsvokabulare und entwickeln durch Tanzabfolgen sowie Improvisationsphasen diese gemeinsam mit den Teilnehmer*innen. 

Kosten & AnmeldungEinzelstunde (90 Min): 10,-€, ermäßigt 5,-€ / Anmeldung via Mail oder Homepage /

Betreff: Zeitgenössisch

KLASSISCHES BALLETT

Anmeldung
mit wechselnden Dozent*innen
freitags 10 - 11.30 Uhr

Dieses klassische Profitraining richtet sich an alle, die bereits lange Erfahrung im Ballett haben und diese weiter vertiefen möchten. Die abwechselnden Dozentinnen bringen einen individuellen Schwung mit eigenem Technikwissen ins Training. Klassisches Ballett ist die Grundlage für jede Form des Tanzes . Ob an der Stange oder in der Mitte des Saals, Ziel ist es in diesem Training, die Körperbeherrschung gezielt zu schulen.
 
Kosten & Anmeldung: Einzelstunde (90 Min): 10,-€, ermäßigt 5,-€ / Anmeldung via Mail oder Homepage / Betreff:Klassisches Ballett

Workshop // Pablo Sansalvador

Anmeldung

am 26. und 27. November 2022 jeweils 11-14 Uhr

Der Workshop von Pablo Sansalvador für professionelle Tänzer*innen besteht aus einem organischen und dynamischen Ansatz. Er beginnt mit einer Klasse für zeitgenössisches Ballett, welche die Tänzer*innen sanft aufwärmen und gleichzeitig Kraft, Dynamik, Musikalität und Bewegungsumfang steigern soll. Seine choreografische Sprache hat einen energetischen und charismatischen Ansatz, der die Tänzer*innen dazu ermutigt, nach ständiger Selbstentdeckung, Verfeinerung durch Forschung und der Überzeugung zu streben, ihr menschliches Potenzial zu erschließen.

Pablo Sansalvador ist derzeit der künstlerische Leiter des TanzLabors im ROXY in Ulm. Als Tanzvermittler, -vermittler und -produzent ist er verantwortlich für die Einbindung der lokalen und globalen Tanzcommunity, die Kuratierung, Koproduktion und Programmierung von Tanzgastspielen. Als Choreograf hat er mehr als 15 Werke geschaffen, die in Theatern, Museen, Festivals und In-/Outdoor-Installationen in Deutschland, der Schweiz, Spanien und Neuseeland uraufgeführt und aufgeführt wurden.

Der Workshop findet im Produktionszentrum Tanz + Performance statt. Der Kurs wird auf Englisch gehalten.
Kosten: 40,- € / erm, 25,-€
Anmeldung unter info@produktionszentrum.de
 
 

Pablo Sansalvador's workshop for professional dancers consists of an organic and dynamic approach. It will begin with a contemporary ballet class that aims to warm up the dancers gently, while aiming to increase strength, dynamics, musicality and range of movement. His choreographic language has an energetic and charismatic approach that encourages dancers to strive for constant self-discovery, refinement through research and the belief to unlock their human potential.

Pablo Sansalvador is currently the Artistic Director of TanzLabor at ROXY, Ulm. As a dance facilitator, connector, and producer he is responsible for engaging the local/global dance community, curating, co-producing and programming guest dance performances. As a choreographer he has made over 15 works that have premiered and been performed in theatres, museums, festivals and in/outdoor installations in Germany, Switzerland, Spain, and New Zealand.

 

The workshop will take place at the Produktionszentrum Tanz + Performance. The course is held in ENglisch.
Fee: 40,-€ / reduced 25,-€
Registration at info@produktionszentrum.de

Gaga.people classes // Smadar Goshen

Anmeldung

im Produktionszentrum Tanz + Performance

Termine:
Freitag, 11. November 2022, 18.30 Uhr
Freitag, 18. November 2022, 19.30 Uhr
Freitag, 02. Dezember 2022, 18.30 Uhr
Donnerstag, 15. Dezember 2022, 18.30 Uhr

Gaga is the movement language that was developed by Ohad Naharin.
Gaga is a new way of gaining knowledge and self-awareness through your body. A way for learning and strengthening your body and adding flexibility, stamina, and agility while lightening the senses and imagination. Gaga raises awareness of physical weaknesses, awakens numb areas, exposes physical fixations, and offers ways for their elimination. The work improves instinctive movement and connects Conscious and unconscious movement, and it allows for an experience of freedom and pleasure in a simple way, in a pleasant space, in comfortable clothes, accompanied by music, each person with himself and others.

Kosten:
17,- € / 12,-€ erm. / 5,- € PZ-Mitglieder

Newsletter
facebook