english

Juliette Villemin

wurde in Bilbao (Spanien) im Klassischen Ballett ausgebildet und erhielt ihren Master of Arts in zeitgenössischer Tanzpädagogik an der HfMDK Frankfurt a.M. Seit 2001 lebt sie in Stuttgart und arbeitet freischaffend als zeitgenössische Tänzerin, Tanzdozentin und Choreografin. Ihre Recherche über den Tanzraum der Moderne mit dem Titel „Monte Verità- Raumdeutungen“, ein TANZFONDS ERBE Projekt, hatte im Juni 2014 in Stuttgart Premiere. Sie unterrichtet regelmäßig seit mehr als zehn Jahren an verschiedenen Tanzinstitutionen und Hochschulen im In- und Ausland. Dabei möchte sie einen emotionalen sowie wissenschaftlichen Unterricht erzielen. Künstlerisch kreist ihr Interesse um den menschlichen Körper als Schaukunstobjekt.

Zurück

Newsletter
facebook