english

Veranstaltungen

soundscenes - Theaterclips // Das Mixedability Ensemble der freien bühne stuttgart

Fr, 13.05.22

soundscenes ist eine Theaterwundertüte voll überraschender und berührender Momente. Wir freuen uns darauf, die besonderen Momente mit euch zu teilen, die das Mixedability-Ensemble der freien bühne stuttgart im letzten Jahr zusammen erlebt hat. Aus 16 Persönlichkeiten zwischen 10 und 35 Jahren, die sich in vielem unterscheiden, ist eine Gruppe geworden, die durch Dick und Dünn gegangen ist. Das Musikerduo Sipan Mannan (Keyboard, Saz, Gitarre) und Marko Mrdja (Keyboard, Bansuri-indische Flöte) hat für uns 12 Musikstücke komponiert, die die Spieler*innen auf ihre eigene Weise interpretieren.

Spielleitung: Magda Agudelo, Brais Nunez Gutierrez, Ismene Schell
Musik: Afflatus Fusion
Kostüme: Hannah Ebenau
Mitwirkende: David Beci, Sara Beraldo, Chiara Beraldo, David Elmy, Clara Hafner, Lena Herzberg, Alma Müller, Julian Pimentel, Abdul Popalzai, Lin Schell, Nick Schimpf, Luca Secco, Janine Shirazi, Toni Vila, Serge Yakpo

Aufführungstermine im Kulturwerk Stuttgart:
(Ostendstr. 106a, 70188 Stuttgart)
Freitag, 13. Mai 2022, 19.00 Uhr
Sonntag, 22. Mai 2022, 18.00 Uhr

Karten unter 0711 4806540 oder 4806547 oder info@kulturwerk.de 
Eintritt 8,- €/12,- €

Weitere Informationen auf Facebook & Instagram

Innere Stimmen // DieTanzKompanie

Fr, 13.05.22

Tanz und noch viel mehr. Das Ensemble „DieTanzKompanie“ besteht aus 7 Profitänzer*innen mit und ohne Handicap sowie drei Profimusiker*innen.
„Wir kommen aus vielen unterschiedlichen Kulturen zusammen“, erklärt Darcy, „und haben unterschiedliche Religionen und Fähigkeiten.“
In mehreren Einzelstücken werden Themen wie Gebärdensprache und moderner Tanz, inneres Feuer und Handicap, Tanzsprache und Autismus, innere Stimme und Wille verarbeitet.

Tanz: Laura Brückmann, Anna Süheyla Harms, Sophie Hauenherm, Sophie Gisbertz, Johannes Blattner
Musik: Nina H., Hans Fickelscher, Mazen Mohsen
Choreografie: Grégory Darcy

Aufführungstermine im Kulturzentrum Dieselstraße e.V. Esslingen:
Freitag, 13. Mai 2022, 20.00 Uhr
Samstag, 14. Mai 2022, 20.00 Uhr
Sonntag, 15. Mai 2022, 20.00 Uhr

Tickets unter www.dieselstrasse.de

Weitere Vorstellung im Rahmen des Deutschen Katholikentag an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart (HMDK):
Sonntag, 28. Mai 2022, 15.00 Uhr

Mehr unter www.katholikentag.de

Weitere Veranstaltungen von DieTanzKompanie:

Tanzt mit mir! // DieTanzKompanie & Friends
am 05. Mai 2022 im Kulturkiosk Stuttgart
Outdoor Performance für den Europäischer Tag der Inklusion
Weitere Infos unter www.kultur-kiosk.de

Vox ex nihilo* (*Stimme aus dem Nichts) // InterAKT Initiative e.V.

Fr, 20.05.22

"Vox ex nihilo" ist eine inklusive Musik-, Theater- und Tanzperformance. Die Aufführung setzt sich mit der Bedeutung der Stimme aus sozialen, politischen und kulturellen Perspektiven auseinander. Sie hinterfragt ihre aktuelle Rolle in der Gesellschaft. Die Aufführung möchte vielen unterschiedlichen Stimmen - von gehörlosen Menschen bis hin zu den Geflüchteten aus der Ukraine - gemeinsam Gehör verschaffen. Die Performance richtet sich an alle Menschen, die Lust auf inklusive Kultur haben.

Künstlerische Leitung und Gesang: Viktoriia Vitrenko
Performance: Sabine Scherbel
Regie: Jasmin Schädler 
Libretto: Jasmin Schädler und Tanja Langer
Choreografie: Sophie Gisbertz
Komposition: Alexandra Filonenko, Mattia Bonafini, Rainer Rubbert
Klangregie: Ui-Kyung Lee
Bühnenbild: Susanne Brendel
Lichtdesign: Alexander Joseph
Kostümbild: Laura Yoro
Gebärdensprachdolmetscherinnen: Hannah Häberle, Tanja Lilienblum-Steck
Projektleitung: Sophie Gisbertz
 
Produktion InterAKT Initiative e.V.
 
In Kooperation mit dem Produktionszentrum Tanz & Performance e.V. und Musik der Jahrhunderte e.V..

Aufführungstermin im Theaterhaus Stuttgart (T4):
Freitag, 20. Mai 2022, 20.15 Uhr (Einführung 19.45 Uhr, Nachgespräch 21.45 Uhr)
Samstag, 21. Mai 2022, 20.15 Uhr (Einführung 19.45 Uhr)
Sonntag, 22. Mai 2022, 19.30 Uhr (Einführung 19.00 Uhr, Nachgespräch 21:00 Uhr)

Tickets unter tickets@theaterhaus.com, Tel.: 0711 4020720 und https://www.reservix.de/veranstaltungskalender?q=vox+ex+nihilo 
Eintritt: 20,- €/13,- €
 
Hier wird Ukrainisch gesprochen! Тут говорять українською мовою!


Mehr unter www.interakt-initiative.comInstagram & Facebook

SAAL FREI #21 // Instant PIG Stuttgart

Fr, 20.05.22

Die Künstler*innen der PerformanceImprovisationGroup Instant PIG und ihre Gäste setzen ihre tänzerischen Aktionen an diesem Abend bewusst in den durch Musik und Klang aufgeladenen Saal. Welche Bewegungen und Töne erwachsen aus eruptiven unvorhersehbaren Momenten, welche Beziehungen kreiert ein kurzes Vakuum?

Tanz & Performance: 
Johannes Blattner, Martina Gunkel, Alexandra Mahnke, Claudia Senoner

Musik & Performance: Oliver Prechtl (Klavier) Scott Roller(Cello, Electronics) Anja Füsti (Percussion)

Freitag, 20. Mai 2022, 20.00 Uhr
im Produktionszentrum Tanz + Performance
 
Tickets können per Mail an assistenz@saalfrei.com reserviert werden und sind an der Abendkasse erhältlich.
Eintritt 8,- €

OPEN SPACE

Mit OPEN SPACE 2022 entsteht eine brandneue Ergänzung zur Veranstaltungsreihe SAAL FREI: Künstler*innen aller Sparten sind herzlich willkommen an diesem neuen Bühnen-Format für Instant Composition teilzunehmen. Ein Abend für Künstler*innen und  Zuschauer*innen, die genießen, nicht zu wissen, wen sie treffen.

Sonntag, 22. Mai 2022, 19:00 Uhr
im Produktionszentrum Tanz + Performance:

Der Saal ist für Künstler*innen ab 18.00 Uhr geöffnet, für Publikum ab 18.30 Uhr.

Eintritt auf Spendenbasis.

Kontakt: assistenz@saalfrei.com

Weitere Informationen unter www.saalfrei.comFacebook & Instagram

Via Traviata - Eine BodyOpera mit Giuseppe Verdi // Tanztheater Katja Erdmann-Rajski

Sa, 21.05.22

Noch ist die Via Traviata unbewohnt. Nur der Wind fegt durch die leere Gasse und pfeift Verdis »La Traviata«. Der Gassenhauer lockt Tänzerinnen, Tanzinteressierte und Publikum an. Gemeinsam entwickeln sie eine tänzerische Kartografie dieser immer lebhafter bevölkerten Via Traviata. Bereiten den Weg zu einer neuen BodyOpera. Machen Sie doch mit.

Konzeption, Choreografie und Regie: Katja Erdmann-Rajski
Tanzsolistinnen: Laura Guy, Saskia Hamala
Tanzgruppe: Aileen Anders, Julia Brendle, Isabel Hiemenz, Clara Neumann, Ingrid Pittl, Stefan Scheffczyck, Ilona Schimanski
Licht & Technik: Carolin Bock
Dramaturgische Beratung: Ulrich Fleischmann
Musikdramaturgische Beratung: Christiane Franke
Video: Hagen Betzwieser
Kostüme: Tobias Siewert

Aufführungstermin im Odeon Göppingen:
(Altes E-Werk, Mörikestraße 18, 73033 Göppingen)
Samstag, 21. Mai 2022, 20.00 Uhr

Karten unter https://www.odeon-goeppingen.de/ticket-vorverkauf/

Mehr unter www.odeon-goeppingen.de und Instagram

SHORTIES // Tanz - Theater - Film

Do, 26.05.22

Eine Veranstaltungsreihe von FITZ, Produktionszentrum Tanz + Performance und Stuttgarter Filmwinter - Festival for Expanded Media.

Unterhaltungswert

Improvisation von und mit Christine Chu (Tanz/Performance) und Thomas Maos (MIDI-Gitarre, Elektronik, Sampler)

Thomas und Chu unterhalten sich.
Über Kunst, übers Performen und Improvisieren.
Über Rezepte und das nicht zulassen von Rezepten.
Über die Notwendigkeit, Entscheidungen zu treffen.
Über die Notwendigkeit, keine Entscheidungen zu treffen.
Über Langweiliges und Durststrecken. Über unfreiwillige Komik und gewollte Dynamik.
Über Killing Darlings und gekillte Darlings…

Mit dabei ein digitales Aufnahmegerät. Die Unterhaltung wird durch den Mixer gedreht, zerhackt, gesampled und neu zusammengesetzt. Mittels Midi-Gitarre spielt Thomas die verarbeiteten, verfremdeten und dekonstruierten Sprachsamples auf der Gitarre und interagiert mit den Tanzimprovisationen von Chu.

Was für einen Wert hat eine solche Unterhaltung und hat sie überhaupt irgendeinen ‚Unterhaltungswert‘?
Findet es heraus.

Die Gräfin und ihr deutsches Autobahnklavier

Die Gräfin (alias Stefanie Oberhoff)  und der Joe haben die deutsche Autobahn in eine Klaviertastatur verwandelt.

Jeder Autobahnkirche wurde eine Note zugeteilt:

C = Christopheruskirche - Kochertalbrücke, A6
D = Licht auf unserem Weg - Geiselwind, A3
E = Gramschatzer Wald Kapelle, A7
F = Autobahnkirche Schlüchtern, A66
G = Autobahnkapelle Siegerland, A45
A = Autobahnkirche Medenbach, A3
H = St. Christopherus - Baden-Baden, A5

Auf einer langgezogenen Autobahnfahrt spielen sie auf diesen Tasten unter anderem ihren beliebten Hit: In the pines!

Hörbeispiele und Reisebericht. Live!

Konzept, Programmierung, Spiel und Musik: Stefanie Oberhoff, Johannes Werner

Eine Auswahl von Kurzfilmen
kuratiert von Giovanna Thierry


Aufführungstermin im FITZ Stuttgart:
Donnerstag, 26. Mai 2022, 19.30 Uhr

Karten unter www.fitz-stuttgart.de oder 0711 241541

"Theaterwege" - Auf den Spuren der Künste: Tanz- und Theaterkunst mitten im Herzen Stuttgarts // Catarina Mora

Fr, 27.05.22

„Theaterwege“ führt die Zuschauer*innen in einem Spaziergang durch die Stadt und lässt öffentliche Plätze und Orte durch Künstler:innen neu erleben.

Auf einem Stadtrundgang beginnend am Schicksalsbrunnen am Ecksee, trifft das Publikum auf darstellende Künstler*innen, die an historischen und spektakulären Orten Ausschnitte aus Theater, Oper und Tanz zeigen. Die mitwirkenden Künstler*innen arbeiten, studieren und produzieren in Stuttgart und sind zum großen Teil freischaffend oder am Theater beschäftigt. Auf dem „Theaterweg“ begegnen die Zuschauenden in hautnaher Atmosphäre dem/der Künstler:in . Diese Begegnung stellt für beide Seiten ein neues Erlebnis dar. Das dramaturgisch durchdachte künstlerische Programm passt sich den Orten an und zieht sich wie ein roter Faden durch die Stadt. Das gesamte Programm wird von live Musik begleitet und von Catarina Mora moderiert.

Treffpunkt Schicksalsbrunnen am Eckensee
Freitag, 27. Mai 2022, 18.00 Uhr

Karten unter www.stuttgarterflamencofestival.com
Eintritt 25,- €.

Weitere Informationen unter www.stuttgarterflamencofestival.comFacebookInstagram

Stuttgart Solo Choreo 2022

Mi, 01.06.22

Zum dritten Mal findet im Rahmen des Internationalen Solo-Tanz-Theater Festival das Stutgart Solo Choreo statt. An diesem Tag zeigen außergewöhnliche und neue Talente aus der Stuttgarter Tanzszene ihre Arbeit. Die Stücke des Solo Choreo laufen außer Konkurrenz des Wettbewerbs und werden nicht prämiert.

Der (letzte?) Tanz // Eva Baumann

Somebody helps me...// Selene Martello

I don't want to stand in her shoes // Martina Gunkel

Lucy's Diamonds // Smadar Goshen

unstable // Lilly Bendl

Weitere Informationen unter www.solo-tanz-theater.de

Newsletter
facebook