english

Veranstaltungen

Haus der Antikörper 

Sa, 06.06.20
Ein Koproduktion von backsteinhaus produktion, Theater Rampe und Theater Lübeck

Das ›Haus der Antikörper‹ war als Live-Performance auf fünf Simultanbühnen für ein zirkulierendes Publikum geplant. Durch den Einbruch eines Virus und den Ausbruchneiner Pandemie konnte dieses Konzept nicht umgesetzt werden. Vielmehr war es für alle geboten zu Hause zu bleiben und so verständigten sich die Beteiligten online. Unter Einfluss der geltenden Hygienestandards probten Tänzer*innen, Schauspieler*innen und Musiker*innen in ihren Wohnungen in Stuttgart, Antwerpen, Richmond, Marseille, Berlin, Weinstadt, München und Hamburg sowie im Theater Rampe.

Sie kreierten ein Double Feature aus zwei Filmen, dass vom Einbruch des Virus in alle Räume und Organe des ›Haus der Antikörper‹ erzählt.

 

Pandemie – eine Wiedergängerin
Ein Theaterstück von Marie Bues, Niko Eleftheriadis, Marie Ulbricht, Annatina Huwiler und Luise Heiderhoff

Text Natascha Gangl
Regie Marie Bues
Kamera und Schnitt Niko Eleftheriadis
Musik Heiko Giering
Filmische Mitarbeit Christopher Bühler
Regieassistenz Luise Heiderhoff
Ausstattung Annatina Huwiler
Dramaturgie Martina Grohmann
Mit Niko Eleftheriadis und Marie Ulbricht
Mit herzlichem Dank an Matthias Kaschig, Matthias Zaijgier, und die Familien Kaschig und Ulbricht.

Cocooning /kə’ku:nɪŋ/
Ein Film von backsteinhaus produktion
Team: Nicki Liszta, Heiko Giering, Isabelle von Gatterburg, Tobias Tönjes, Christopher Bühler, Annatina Huwiler, Chloé Beillevaire, Steven Chotard, David Ledger, Andreia Rodrigues, Ferdinand Roscher, Monika Roscher

Mit herzlichem Dank an das ursprüngliche Konzeptionsteam: Martina Grohmann (Dramaturgie Theater Rampe), Anja Sackarendt (Dramaturgie Theater Lübeck), Laura Dreyer (Ausstattungsassistenz) und die gesamte Technik des Theater Rampe.

Mit weiterem herzlichen Dank für Spontanunterstützung an Clara Paulau y Herrero für den Bau der Kokoons, Florence Carron, Jean-Marie Beillevaire, Barbara Hackenjos, Myron MCAdory, Famillie Ledger, Anne Reijniers, Griet Pauwels für Film- und Ausstattungs- unterstützung in den jeweiligen Ländern während des Lockdowns.

Webseite studio panorama


Premiere: 
Sa 06.06. 2020 20:00 Uhr

Weitere Termine:
So 07.06.2020 18:00 Uhr
Di 09.06.2020 20:00 Uhr
Mi 10.06.2020 20:00 Uhr
Fr 12.06.2020 20:00 Uhr
Di 16.06.2020 20:00 Uhr
Mi 17.06.2020 20:00 Uhr
Fr 19.06.2020 20:00 Uhr
Di-Sa 23.-27.06.2020 20:00 Uhr
So 28.06.2020 18:00 Uhr
Di 30.06.2020 20:00 Uhr

www.haus-der-antikoerper.de

Five in Pool – ein Tanzhörspiel – Instant Composition

Mi, 24.06.20

Five in Pool ist ein gewagter Kopfsprung in einen unvorhersehbaren Klang- Text- und Bewegungsraum. 4 Tänzer*innen und ein Musiker loten lustvoll die Diversität ihres künstlerischen Spektrums aus. Sie finden ohne Publikum unter strengen Reglements in ihr unvorhersehbares hörbares Stück: Von abstrakter Bewegungssprache hin zu poetisch - humorvoll - Musik - theatralen Aktionen. Musikalität und Thema einer Instant PIG -Komposition entspringen dem Mut, sich aus dem Moment heraus für unvorhergesehene Rollenwechsel zu entscheiden, die Grenzen zwischen Zuständigkeiten für Tanz, Musik und Wort verschwimmen.

Instant PIG // Stuttgart
Tanz und Stimme Johannes Blattner, Alexandra Mahnke, Claudia Senoner und Lisa Thomas
Musik und Sound Oliver Prechtl
 
Mi 24.06.2020
20:30 Uhr Streaming / Artist Talk im Anschluss
SOUNDANCE Festival Berlin 2020
www.soundance-festival.de

Newsletter
facebook