english

Aktuelle Veranstaltungen

mehr

As i imagine it... Skizzen zum Tanz

Do, 25.03.21

In einer Zeit, in der Tänzer*innen von den Bühnen verbannt werden, schauen wir hinter die Kulissen und zeigen intime Skizzenbücher, die erste Gedanken und Zeichnungen zu einer Choreografie oder einem Tanzstück aufs Papier bringen. As I imagine it... stellt diese ersten Überlegungen dem fertigen Stück gegenüber und ermöglicht Einblicke in das künstlerische Arbeiten von Tänzer*innen, die sonst den Körper als Materie wählen und nicht das Papier. Der ephemere Moment des Tanzes wird so in eine eindrucksvolle Dokumentation übersetzt.

Die Ausstellung wird zeitgleich in der Karlskaserne Ludwigsburg und im KULTUR KIOSK Stuttgart präsentiert und von Performances begleitet.

Laufzeit KULTUR KIOSK: 27.03. – 30.04.2021 
KULTUR KIOSK, Lazarettstraße 5, 70182 Stuttgart
samstags 11-18 Uhr 


Laufzeit Kunstzentrum Karlskaserne: 26.03. – 18.04.2021 
Kunstzentrum Karlskaserne, Hindenburgstraße 29, 71638 Ludwigsburg 

Die Ausstellung ist aufgrund der hohen Inszidenz geschlossen.


Finissage: 15.04.2021 um 19 Uhr
Begrüßung: Jochen Raithel, Leiter der Kunstschule Labyrinth 
Grußwort: Wiebke Richert, Fachbereichsleiterin Kunst und Kultur der Stadt Ludwigsburg 
Einführung: Isabell Ohst, Kuratorin
Im Rahmen der Finissage wird ein Ausschnitt der Performance „Rocking Women like Rock“ von Smadar Goshen gezeigt. Es tanzen Selina Koch und Sophie Gisbertz. Tänzer*innen lesen aus ihren Skizzenbüchern. 
Anmeldung unter info@produktionszentrum.de 


Beteiligte Künstler*innen: Johannes Blattner, Christine Chu, Grégory Darcy, Smadar Goshen, Selina Koch, Max Levy, Emi Miyoshi, Susa Ramsthaler, Elisabeth Schilling und Laura Yoro  
Kurator*innen der Ausstellung: Isabell Ohst und Stephanie Buck Ausstellungsdesign: Iassen Markov 

Die Ausstellung wird gefördert im Impulsprogramm „Kunst trotz Abstand“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und durch TANZPAKT Stuttgart im Programm TANZPAKT Stadt–Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, NEUSTART KULTUR und der Landeshauptstadt Stuttgart.

Profitraining

mehr

Liebe PZ-Freunde,

das Profitraining startet ab den 11.01.21 in eingeschränkter Form (PZ intern). D.h. wir nehmen nur Anmeldungen von Mitglieder an. Wir bitten um Verständins.

Eine vorherige Anmeldung unter info@produktionszentrum.de ist dringend notwendig. Mit der Teilnahme an unserem Profitraining erklärt ihr euch mit dem Hygienekonzept des Produktionszentrums einverstanden.

Bleibt gesund!
Das PZ-Team 

ab 12.04. mit Lisa Kistenmacher

montags, 10 - 11.30 Uhr, außer Schulferien und Feiertage
Einzelstunde (90 Min): 10 EUR, ermäßigt 5 EUR

am 15.04. mit Pilar Murube
ab 22.04. mit Lisa Kistenmacher

donnerstags, 10 - 11.30 Uhr, außer Schulferien und Feiertage
Einzelstunde (90 Min): 10 EUR, ermäßigt 5 EUR

ab 26.03. mit Daniela Lanzetti
 
freitags, 10 - 11.30 Uhr, außer Schulferien und Feiertage
Einzelstunde (90 Min): 10 EUR, ermäßigt 5 EUR
21.04./19.05./16.06./21.07.
 
mittwochs, ein mal im Monat 19-21 Uhr
Kosten: 14 EUR, ermäßigt 10 EUR
Lerne, wie du dich selbst behandeln kannst: sicher und effektiv! WERD DEIN EIGENER THERAPEUT: Befrei dich von Schmerzen - vergrößere deinen Bewegungsradius - lerne, dich selbst zu behandeln.

In diesem Workshop erlernst du, wie Triggerpunkte entstehen und welche konkreten Symptome sie verursachen können, wie du selbst Triggerpunkte identifizieren kannst und diese effektiv behandeln, lösen und langfristig loswerden kannst. Wissenschaftlichen Studien und evidenz-basierte Wissensvermittlung stützen die Effektivität der einzelnen Selbstbehandlungstechniken. Du bekommst bereits vor dem Workshop eine schriftliche Zusammenfassung, um direkt nach dem Workshop selbst loslegen zu können! ACHTUNG: Für diesen Kurs muss ein Ball vorhanden sein (Faszienball, Tennisball, Golf- oder Flummiball).

Dieser Workshop ist für dich, wenn du...
- einen bestimmten Schmerzpunkt hast, den du selbst lösen können möchtest
- Verspannungen und angespannte Muskeln hast, besonders nach dem Training
- das Gefühl hast, dass du manchmal körperlich unausgeglichen bist
- du dir selbst helfen können möchtest, wenn sich etwas falsch anfühlt
- ein Experte für deinen eigenen Körper sein möchtest und neugierig bist, etwas über dich selbst zu erfahren
 
Der Workshop findet am 18. April von 11 bis 13 Uhr via Zoom statt.

Anmeldeinformation:
Der Workshop richtet sich an Tanz-Profis und Amateur*innen. Teilnahme-Tickets können bis zum 16. April unter https://eintanzhaus.de/programm/kalender/termin/Termine/termin/480/58bf9c15d363fe03c315ac2e4ca6099a/ gekauft werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro bzw. 15 EUR für Vereinsmitglieder von EinTanzHaus und Produktionszentrum Stuttgart. Die Mindestteilnehmer*innenzahl beträgt 20 Personen. Wird diese Anzahl nicht erreicht, wird der Betrag zurück überwiesen. Alle Teilnehmer*innen erhalten bis zum 17. April einen Zoom-Link mit den Zugangsinformationen.

Dieses Angebot ist eine Kooperation von Produktionszentrum Tanz und Performance Stuttgart, EinTanzHaus und TanzSzene Baden-Württemberg.
Newsletter
facebook